Frische Kräuter, getrocknete oder konservierte Früchte oder sogar künstliche Pflanzen können mit einigen Gartenartikeln kombiniert werden, um wunderbare Dekorationsschemata von Halloween bis Neujahr zu schaffen. Was wäre Weihnachten ohne ein paar charmante Kekse und ein oder zwei Lebkuchenhäuser?

Praktisch jeder Urlaub kann von einem Bonbonbaum profitieren. Ob kleine dunkle Schokoladentafeln für Halloween, eingewickelte Butterscotch-Bonbons für Thanksgiving oder freche Pfefferminzbonbons für Weihnachten – ein Bonbonbaum lässt sich einfach herstellen und macht Spaß.

Eingepackte Bonbons und Zuckerstangen – ein klassischer Weihnachtsgenuss! – Kann verwendet werden, um Girlanden und Kränze zu machen. Oder füllen Sie farbige Cellophantüten mit Bonbons, binden Sie sie mit einem Band zusammen und hängen Sie sie an den Baum. Diese Art der Dekoration kann auch als Mittelpunkt für den Esstisch oder als Display auf einem Mantel oder Regal zusammengefasst werden.

Weihnachtsplätzchen sind eine weitere reizvolle Art, die Feiertage zu schmücken. Backen und dekorieren Sie eine Reihe von Weihnachtsplätzchen in einer beliebigen Form, lassen Sie sie ein oder zwei Tage trocknen und lackieren Sie sie dann auf beiden Seiten mit Klarlack.

Brötchen oder Mini-Brote sind ein weiteres Lebensmittel aus der Küche, das sich wunderbar als Dekoration zum Thema Essen eignet. Einige Backwaren trocknen und konservieren. Beide Seiten erneut mit Klarlack überziehen. Verwenden Sie einen Spieß, um Löcher in einige zu machen und binden Sie sie mit Bändern als Dekorationen.

Schließlich ist ein Weihnachtsdekorationsmotiv mit Früchten eine einfache und natürliche Art, die Feiertage zu dekorieren. Dekorateure können aus Girlanden oder einzelnen Früchten wählen, um Displays zu erstellen. Bast oder Bänder können dazu dienen, Früchte zusammenzubinden oder Körbe zu schmücken.


Leave a Reply